• 1

 

Wozu dienen Sprechtraining und Stimmbildung?

 „Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort
und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort.“

(Joseph von Eichendorff)


Die Stimme ist nicht nur für Sänger und Schauspieler, sondern auch für Menschen in Sprechberufen (z.B. Lehrer, Erzieher, Pastoren, Redner ...) das Instrument der Kontaktaufnahme und der Kommunikation.

Eine wohlklingende, tragfähige und ausdrucksstarke Stimme ermöglicht Ihnen ein sicheres und überzeugendes Auftreten, hilfreiche Resonanzerfahrungen und mehr Selbstwirksamkeit. 

Durch ein individuell auf Sie zugeschnittenes Stimmtraining können Sie Ihrer Stimme zunehmend Qualität verleihen und durch erweiterte klangliche Differenzierungsmöglichkeiten Ihr inneres Erleben authentischer zum Ausdruck bringen.

Eine ganzheitliche Atem-, Sprech- und Stimmschulung (z.B. nach Schlaffhorst-Andersen) auf dem Fundament einer bewussten Körperarbeit führt zu einer erweiterten Wahrnehmungsfähigkeit und nachhaltiger Regeneration und Vitalisierung.